Wo Bildung Bindung schafft!
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldungen über www.hund-mensch-bildung.ch oder www.events4dogs.ch, sowie deren Emailadressen gelten als verbindlich. Es gelten die folgenden Annullationsbestimmungen. Erst nach Zahlung des Gesamtbetrages gilt der Teilnahmeplatz als 100% reserviert.
Mensch- Hund- Bildung behält sich das Recht vor eine Weiterbildung/ Event zu verschieben oder nicht durchzuführen. Das einbezahlte Eventgeld wird im Falle einer Nichtdurchführung 100% zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Annullationsbestimmungen:
Bei Rücktritt vom Event/ Weiterbildung werden folgende Beiträge verrechnet:
- Bei jedem Rücktritt nach Buchung, wird zusätzlich zum Rücktrittsbeitrag, eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 Fr p. P. erhoben
- Bis 61 Tage vor Beginn : 10% der Gesamtkosten
- 60- 31 Tage vor Beginn: 30% der Gesamtkosten
- 30- 15 Tag vor Beginn: 50% des Gesamtbetrages
- 14- 4 Tag vor Beginn: 70% des Gesamtbetrages
- Rücktritt bzw. Nichterscheinen ab dem 3ten Tag: 100% des Gesamtbetrages

Wird bei Rücktritt bzw. Nichterscheinen ab dem 3ten Tag, innerhalb von 10 Tagen, ein schriftliches Attest eingereicht, so kann das Event, wenn gezahlt, zu einem späteren Zeitpunkt nach Wahl nachgeholt werden.
Die Kosten sind bis mind. 2 Wochen vor Beginn des Events/ Weiterbildung zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmerzahl beschränkt ist- die Anmeldungen werden nach Posteingang bearbeitet.

Die Zahlung der Eventkosten können auf Konto 87-196528-6, Postbank, für Mensch- Hund- Bildung, 5606 Dintikon vorgenommen werden.

Hinweis: Eine Annullations-, Haftpflicht- und Unfallversicherung sind Sache der Teilnehmer. Mensch- Hund- Bildung haftet für keinerlei Schaden. Für entstandene Schäden durch verantwortungsloses Führen des eigenen Hundes, haftet der Hundehalter vollumfänglich selbst.

Alle Hunde müssen die vorgeschriebene, gültige Kombiimpfungen haben. Die Impfungen dürfen nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Mensch- Hund- Bildung behält sich das Recht vor, kranke, körperlich ermüdete Hunde nicht am Event/ Weiterbildung teilnehmen zu lassen.
Auf dem gesamten Ausbildungsgelände sind die Hunde an der Leine zu führen und werden erst auf Weisung des Ausbilders freigelassen. Der Hund sollte vor Beginn der Ausbildung Gelegenheit bekommen, sich zu versäubern. Das Ausbildungsgelände, sowie die Wege darum müssen sauber gehalten werden, Hundekot bitte aufnehmen. Läufige Hündinnen dürfen gern, aber nur nach Absprache an Events teilnehmen. Mensch- Hund- Bildung haftet für keine daraus resultierenden Schäden.

Mensch- Hund- Bildung übernimmt keine Haftung oder Garantien über die Funktionen auf der Webseite oder dass, der jeweilige Server frei von Viren oder anderen schädlichen Bestandteilen ist. Die Website enthält Links zu Webseites von Dritten. Bei der Benutzung der Links verlassen Sie evtl. die Website www.mensch-hund-bildung.ch . Wir haben keine Kontrolle auf die Links der  Homepages Dritter. Wir sind über deren Inhalt in keiner Weise verantwortlich oder haftbar. Die Herstellung zu diesen Webseites sowie das Konsultieren erfolgt auf eigenes Risiko und Gefahr. Die Haftung wird ausgeschlossen.
 
Die Angaben der Webseite Mensch- Hund- Bildung wurden sorgfältig geprüft. Es wird keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen.
Mensch- Hund- Bildung ist für die optimale Leistungserbringung berechtigt, Dienste Dritter in Anspruch zu nehmen. Dies erfolgt im automatischen Einverständnis mit dem Kunden. Für Handlungen, Versäumnisse oder Unterlassung von Drittleistern wird nicht gehaftet.
 
Haftungsansprüche gegen Mensch- Hund- Bildung, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung, der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Sämtliche Angaben, Preise und Angebote können jederzeit ohne Ankündigung Änderungen erfahren und sind unverbindlich und ohne Gewähr.

Für die Durchführung einer durch Mensch- Hund- Bildung vermittelten Veranstaltung, ist ausschliesslich der Vertragspartner/ Anbieter Haftender und Gegenpartei. Die Teilnahme an unseren Weiterbildungen erfolgt auf eigene Verantwortung.
Es werden jegliche Haftungsansprüche, welche durch den Vertragspartner entstanden sind, ausdrücklich abgelehnt. Wir haften nicht für Programmänderungen oder Abbruch der Veranstaltung, sowie für Fehler und Fahrlässigkeit bei Leistungsträgern und Partnern. Dies beinhaltet Sach- und Vermögensschäden, die aus der Nichterfüllung oder nicht gehörigen Erfüllung des Vertrages, aus Unfällen, Verspätungen, Verlusten oder anderen Unregelmässigkeiten entstanden sind (Aufzählung nicht abschliessend).
Ebenso haften wir nicht für Annullationen von Teilnehmern von der gebuchten Weiterbildung des Anbieters. Es gelten hierfür jeweils die Annullierungsbedingungen des jeweiligen Anbieters und diese durchzusetzen obliegt seiner Verantwortung.

Anwendbares Recht
Alle Rechtsbeziehungen des Kunden mit dem Veranstalter unterstehen dem schweizerischen Recht. Es gelten die einschlägigen Gesetzesbestimmungen. Sehen diese allgemeinen Bestimmungen strengere Haftungsbeschränkungen oder Haftungsvoraussetzungen vor, so kommen diese zur Anwendung.
 
Gerichtsstand
Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle sich aus diesen Geschäftsbestimmungen ergebenden Streitigkeiten ist Dintikon/ Schweiz.